1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Durchstarten

AUSBILDUNG wird bei Gramling bereits seit fast 80 Jahren großgeschrieben

   

AUSBILDUNG wird bei Gramling bereits seit fast 80 Jahren großgeschrieben

Sibylle Brauch, Autohaus Gramling

Mosbach/Walldürn/Mudau. Seit 1950 haben ca. 950 Jugendliche erfolgreich ihre technische oder kaufmännische Ausbildung in einem der drei Gramling Betriebe abgeschlossen. Fast immer gab es Kammersieger oder Innungsbeste. Zuletzt erhielten im Juli vier kaufmännische Absolventen Belobigungen der Berufsschulen für ihre hervorragenden Leistungen. Dazu gab es eine kleine Feierstunde im Ausbildungsbetrieb mit Überreichung diverser Geschenke.

Für ihre sehr guten schulischen Leistungen wurden ausgezeichnet (v.l.): Marvin Braner, Sabaheta Hadzic, Elena Cristelli und Eren Alici.

Mit derzeit 44 Auszubildenden an drei Standorten Betrieben zählt das Unternehmen zu den größten Ausbildungsbetrieben im Neckar-Odenwald. Ausbildung ist im Hause Gramling seit jeher ein zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Im Herbst starten auch wieder diverse Ausbildungsmessen, bei denen Azubi und Ausbildungsbotschafter, Lukas Minich, zum Einsatz kommt. Der Vorteil von Ausbildungsbotschaftern: Die Jugendlichen, die von der IHK-Rhein Neckar zum Ausbildungsbotschafter ausgebildet werden, lernen Neues zum Thema Artikulation, Präsentation, Einsatz moderner Kommunikationsmaterialien uvm.

Eine Hemmschwelle für junge Schüler, die sich zum Thema Ausbildung informieren, wird abgebaut, da sich Schüler in der Regel leichter tun, ihre Fragen anderen Jugendlichen zu stellen, die nur wenig älter sind als sie selbst.

Das Autohaus Gramling freut sich einen derart motivierten Ausbildungsbotschafter zu haben. Sibylle Brauch ist jedoch stolz auf jeden einzelnen Auszubildenden im Haus und merkt an: „Es ist einfach auch nach über 20 Jahren sehr schön, engagierte Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben begleiten zu dürfen und zu sehen, wie sie sich entwickeln. Auch bei den 12 neuen Azubis, die zum 1.9. gestartet sind, hat sie ein sehr gutes Gefühl“

Für September 2023 sind noch Ausbildungsplätze im renommierten Autohaus frei. Bewerbungen bitte ans Autohaus Gramling GmbH & Co KG, Mosbacher Str. 68, 74821 Mosbach. Sibylle Brauch, Autohaus Gramling