1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial 25 Jahre Architekturbüro Klaus Schreiner

Eine Erfolgsgeschichte seit 1996

Das Büro: Interdisziplinäres Arbeiten mit stetem Blick auf das Ganze

Welcome aboard: Klaus Schreiner (2. v.l.) mit seinem Team „Schreiner Architekten“. Seit vielen Jahren schon beschäftigt das Büro im Schnitt sechs bis acht Architekt*innen, Innenarchitekt*innen, Bautechniker*innen, kaufmännische Mitarbeiter*innen, Bau- & Technische Zeichner*innen sowie Auszubildende. Bewerbungen von neuen, engagierten Fachkräften mit kreativen Ideen sind stets willkommen. BILD: FOTO BESSERER

21.09.2021

Gesamtheitliche Planung in allen Leistungsphasen ist das Ziel von Schreiner Architekten. Hierfür setzt das Team seit 2006 auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit im Team von eigenen Architekt*innen und Innenarchitekt*innen – alle Leistungen kommen aus einer Hand.

Im Jahr 1997 plante und realisierte das Architekturbüro Klaus Schreiner das erste Passivhaus im Main-Tauber-Kreis. Seither hat das Büro viele weitere Passivhäuser gestaltet, optimiert und realisiert. Seit 1999 gewann das Büro verschiedene Auszeichnungen und Preise bei regionalen und überregionalen Architekturwettbewerben.

Mit dem steigenden Erfolg wurde der Platz in Grünsfeld langsam knapp, und im Jahr 2009 zog das expandierende Büro von Grünsfeld nach Tauberbischofsheim. In der ehemaligen Kurmainz-Kaserne standen in den ehemaligen Truppengebäuden attraktive Flächen zur Verfügung. Nach einer Phase des Mietens erwarb Klaus Schreiner im Jahr 2012, zusammen mit der Steuerkanzlei Wiesinger & Schrama, eines der Gebäude von der Stadt Tauberbischofsheim und fand den dringend benötigten Platz, um sich weiter zu entfalten. Nach nur zweieinhalb Monaten umfangreicher Umbauzeit, konnte das Büroteam am 21. Dezember 2012 in die neugestalteten und großzügigen Büroräume umziehen.

Der berufliche Ehrgeiz von Klaus Schreiner und sein Bestreben, neue, unkonventionelle Wege zu bestreiten, prägen auch weiterhin seinen beruflichen Weg sowie seine Arbeit.

Die Feier des 25-jährigen Jubiläums wurde aufgrund der Covid-19 Pandemie auf das Jahr 2022 verlegt, damit Schreiner Architekten das dann 26-jährige Bürojubiläum in einemwürdigen, entspannten Rahmen mit seinen langjährigen Geschäftspartner*innen, Firmen, Freunden, Mitarbeiter*innen und Familien gemeinsam feiern kann.
  

Weitere Artikel
Samstag, 30. Juli 2022 Oldie-Nacht und Tanz mit den „Starlights“ – Live! Einlass ab 18:30 Uhr, Starlights ab 20:30 Uhr, Eintritt 7 Euro (kein Einlass für Jugendliche unter 16 Jahre) Mit... [mehr]
Beckstein. Der Sommer zeigt sich wieder von seiner schönsten Seite – so auch im Weingut Benz in Beckstein, das dieses Jahr zum 27. Mal zu dem weit über die Region hinaus bekannten... [mehr]
Creglingen. Die Tauberstadt feiert in Kürze ihre Neuentstehung: Vor 50 Jahren schlossen sich Creglingen und zwölf Umlandgemeinden zur neuen Stadt Creglingen zusammen. Dieser Zusammenschluss ist der ... [mehr]