1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Creglinger Stadtfest

Ereignisse der Gemeindereform 1972

Das Bild zeigt alle Bürgermeister der 12 Umlandsgemeinden. BILD: STADT CREGLINGEN

29.07.2022

Creglingen. Am 30. Januar 1972 wurden die Bürgerinnen und Bürger nach ihrer Meinung bezüglich der Bildung einer neuen Einheitsgemeinde „Stadt Creglingen“ gefragt. Allerdings war der Sinn der Abstimmung fragwürdig, denn das Ergebnis hatte keine bindende Wirkung. Die Wahlbeteiligung lag daher nur bei rund 30 Prozent. Noch am gleichen Abend wurde der Vereinbarungsentwurf von allen Bürgermeistern im Sitzungssaal des alten Rathauses unterzeichnet. Am 1. Februar 1972 wurde dieneueStadtCreglingenaus12 ehemals selbständigen Gemeinden gebildet.

Tierarztpraxis Claudia Schumann

Für den im Mai 1972 gewählten Bürgermeister Helmut Bauer, vorher schon Bürgermeister der Stadt Creglingen, wurde das Aufgabengebiet durch die Eingemeindung von 12 Orten erheblich größer. In Creglingen selbst wohnten damals weniger als 2 000 Menschen. Die umliegenden Orte brachten eine Verdreifachung der Bevölkerung (rund 5 900 Einwohner).

Die Creglinger fürchteten die starke Dominanz des Umlandes. Die Aufgabe des Bürgermeisters bestand darin, die gesamte Stadt zu einer Einheit zusammen zu führen.

Creglingen – Zahlen, Daten, Fakten

Ein heutiges Postkartenmotiv: Der Eingang zum ehemaligen Schloss in Creglingen BILD: DANIELA KÜHNEL
Ein heutiges Postkartenmotiv: Der Eingang zum ehemaligen Schloss in Creglingen BILD: DANIELA KÜHNEL

■ Geschichte

■ 1045 schenkte Herzog Heinrich VII. von Bayern seinen
Besitz zu Creglingen dem Stift zu
Bamberg.
■ 1349 erwirkte Gottfried von Hohenlohe-Brauneck bei König Karl IV. für Creglingen Stadtrechte.
■ 1386-96 Bau der Herrgottskirche durch die Herren von Hohenlohe-Brauneck.
■ Ab 1448 Sitz markgräflich-ansbachischer Amtsleute.
■ 1791 Creglingen wurde preußisch.
■ 1806 Die Stadt kam an Bayern.
■ 1810 zum Königreich Württemberg.
■ 1972 Neubildung der Stadt Creglingen.

■ Einwohnerentwicklung:

■ 1800: 1 100 Einwohner
■ 1850: 1 300 Einwohner
■ 1900: 1 350 Einwohner
■ 1950: 1 866 Einwohner
■ 1970: 1 815 Einwohner
■ 2021: 1 758 Einwohner – 4 593 Einwohner mit allen Teilorten und Wohneinheiten.

■ Übersicht über die Bürgermeister nach 1972:

■ Helmut Bauer (1972-1988)
■ Werner Fifka (1988-1998)
■ Hartmut Holzwarth (1998-2010)
■ Uwe Hehn (ab 2010)

■ Gemeindefläche:

■ 1 135 ha – (Stand: 31.12.1963)
■ 11 723 ha – (Stand 2022)

Weitere Artikel
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,Auszubildende, die selbstständig und aktiv mit Engagement, Kreativität und Technikaffinität ihre Ausbildung gestalten, sind in allen Betrieben gefragt. Zudem wird ... [mehr]
Hilfe, lauter neue Kollegen! Und was, wenn es mir da nicht gefällt? Die Ausbildung stellt einen prägenden Einschnitt dar. Mit diesen Tipps muss niemand den Wechseln ins Berufsleben fürchten.Nach... [mehr]
Scheuermann + Heilig – Performing Perfection steht für mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Stanz- und Umformtechnologie. Das Zusammenspiel aus technischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen... [mehr]