1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Frühlingsmarkt

Extra Schnäppchen und Aktionen

Grußwort der Bürgermeisterin


26.03.2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste unserer schönen Stadt,

mit den ersten warmen Sonnenstrahlen ist es endlich wieder Zeit für unseren Frühlingsmarkt. Ich lade Sie am Sonntag, 27. März, herzlich zum Bummel in die Kreisstadt Tauberbischofsheim ein. Nach zwei Jahren Pause sind unsere Einzelhändler*innen und Gastronomen besonders motiviert und freuen sich auf Ihren Besuch. Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet, zahlreiche Verkaufsstände, ein Flohmarkt am Wörtplatz und viele Aktionen sorgen für erlebnisreiche Stunden für die ganze Familie.

WPT - Wirtschaftsforum Pro Tauberbischofsheim e.V.

Auf dem Marktplatz bieten zahlreiche Händler ab 11 Uhr ihre Waren an. Das bunte Angebot reicht von Kunsthandwerk, Oster- und Frühlingsdekorationen über Holzprodukte, handgefertigte Insekten- und Vogelhäuser, Textilien, Lederwaren und Schmuck bis hin zu Süßigkeiten, Lammfellprodukten, Strumpfwaren und Modeaccessoires. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Hausmacher Grill- und Wurstspezialitäten und Süßes wie Waffeln und Crêpes.

2-Rad Esser GmbH & Co. KG

Ab 12 Uhr öffnet der Fahrradbasar auf dem Parkdeck der Sparkasse. Der Förderverein der Grundschuleam Schloss organisiert die An- und Verkaufsbörse zugunsten ihrer Schüler*innen. Für Kinder gibt es um 14.30 Uhr eine Kinderstadtführung mit dem Turmwächter und einer Turmbesteigung.

Die Einzelhändler haben extra zum Frühlingsmarkt viele Schnäppchen und Aktionen vorbereitet. Unsere Gastronomen begrüßen Sie gerne schon zum Frühstück oder Mittagessen. Das vielfältige Angebot lockt zum Kaffee trinken, Eis essen oder zum Weinschoppen und zur Einkehr nach einem tollen Tag in der Stadt.

Kostenfreie, zentrumsnahe Parkplätze finden Sie auf der Vitry- und Pestalozziallee und in den Parkgaragen Ringstraße und Schlossplatz.

Allen Händlern, Beteiligten und Besuchern wünsche ich einen schönen Sonntag mit sonnigem Wetter.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihre

Anette Schmidt
Bürgermeisterin


Wo die Region stark ist

Verkaufsoffener Sonntag: Produkte „von nebenan“ im ZG Raiffeisen Markt

Nachhaltige Produkte werden immer beliebter. Die ZG Raiffeisen Märkte haben lange vor Entstehen dieses Megatrends auf die regionale Herkunft ihres Sortiments gesetzt und leisten damit schon seit jeher Beitrag zur Nachhaltigkeit.

Lieferanten von „nebenan“ – das ist auch am Standort in Tauberbischofsheim selbstverständlich. Am verkaufsoffenen Sonntag am 27. März ist der Markt in der Straße „Zur Altenau 3“ von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Tipps für die Gartensaison

„Wir freuen uns auf den verkaufsoffenen Sonntag nach zwei Jahren Corona-Pause“, sagt Niederlassungsleiter Tom Schäfer. Mit seinem sechsköpfigen Team wird er bereit stehen, um Kundschaft sowie Besucherinnen und Besucher am verkaufsoffenen Sonntag zu beraten. „Die Gartensaison beginnt. Da kommen viele, die schon genau wissen, was sie möchten, aber auch einige, die gerne Empfehlungen oder Tipps hätten“, weiß er aus Erfahrung.

Was blüht auch im Schatten schön, welche Erde lieben Rosen, was tun bei Nähstoffmangel im Beet oder in der Pflanzschale? Die Verkaufsberater im ZG Raiffeisen Markt in Tauberbischofsheim haben Antworten auf fast alle Fragen rund ums Gärtnern parat. Viele Pflanzen müssen keinen weiten Weg zurücklegen, bis sie im Sortiment ankommen: Die Gärtnerei Binkele aus Haßmersheim zählt zu den Lieferanten.

Mühlenprodukte und Kartoffeln sind weitere gute Beispiele für Produkte, die die ZG Raiffeisen von ausgewählten Partnern aus der Region bezieht. „Für Tauberbischofsheim arbeiten wir mit der Steinemühle aus Hardheim zusammen. Kartoffeln liefert uns der Familienbetrieb Ernst Schmid aus Lauffen“, berichtet Niederlassungsleiter Tom Schäfer. Im Weinregal liegen gute Tropfen ausschließlich aus Baden und Württemberg, die genossenschaftliche ZG Raiffeisen arbeitet mit vielen Winzergenossenschaften zusammen.

Regionale Weine und Lebensmittel, Garten- und Pflanzbedarf – damit ist das Sortiment der ZG Raiffeisenmärkte aber noch nicht komplett. Auch feste Brennstoffe und Heimtiernahrung sowie allerlei Zubehör für Haustiere und fürs Hobbyfarming zählen dazu. „Der Besuch lohnt sich“, so Schäfer.
  

Weitere Artikel
Der Kauf eines Matratzen-Toppers unterliegt größtenteils der Motivation, den Liegekomfort zu verbessern. Schließlich handelt es sich bei einem Topper um eine Komfortauflage für besseren Schlaf.... [mehr]
Nassig. Die neue Wildbachhalle Nassig mit dem zusätzlichen Umkleide- und Duschtrakt in einem extra Gebäude gilt als Jahrhundertprojekt des Dorfs. Am Dienstag wurde sie offiziell eingeweiht. In... [mehr]
Liebe Gäste, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucher unserer schönen Stadt, ich lade Sie alle recht herzlich zu unserem traditionellen Freudenberger Herbstmarkt mit Flohmarkt am... [mehr]