1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Pro Region Heilbronn-Franken

Gemeinsam ans Ziel

Entscheidungsträger unterwegs im Taubertal

Geladene Gäste aus allen Landkreisen der Region Heilbronn-Franken machten sich vor kurzem selbst ein Bild von den Qualitäten des Radwegs „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“. Ähnliche gemeinsame Aktionen sollen nun auch in anderen Teilen der Region stattfinden. BILDER: CHRISTIAN BACH

30.05.2022

Den Tourismus, insbesondere den Fahrrad- und Wandertourismus in der Region Heilbronn-Franken gemeinsam noch stärker zu vermarkten, war Anlass für die Bürgerinitiative „pro Region Heilbronn-Franken e.V.“, zusammen mit dem Main-Tauber-Kreis und der AOK Heilbronn-Franken engagierte Personen und Entscheidungsträger aus Verwaltung, Politik und Gesellschaft aus den Kreisen Schwäbisch Hall, Heilbronn, Hohenlohe und Main-Tauber zu einer gemeinsamen Radtour im Taubertal einzuladen.

Die Teilnehmer genossen ein entspannte Fahrt von Lauda-Königshofen nach Bronnbach, wo sie eine Führung durch das Kloster und Gelegenheit zum Gedankenaustausch bekamen.


Ein Highlight

Mit einem rund 2200 Kilometer umfassenden Radwegenetz bietet das „Liebliche Taubertal“ zahlreiche Tourenvorschläge, aus denen Radfahrerinnen und Radfahrer, je nach Vorliebe und Fitnesslevel, auswählen können.

Ein Highlight der Region ist der 100 Kilometer lange Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“, der vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub bereits zum fünften Mal in Folge mit der Höchstbewertung von fünf Sternen ausgezeichnet wurde. Damit ist der „Klassiker“ einer der zwei Radwege in Deutschland, die diese Auszeichnung tragen.

Auf der Radtour von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim können Gäste immer wieder in die Kulturgeschichte des Taubertals eintauchen und Burgen, Schlösser und Klöster erleben.

Kloster Bronnbach, welches sich seit 1986 im Besitz des Main-Tauber-Kreises befindet, ist eines dieser kulturellen Highlights, die auf der Tour besichtigt werden können.

Klosterkirche, Kreuzgang, Joseph- und Bernhardsaal, die mit großem Freilichtfresko geschmückte Orangerie und der Abteigarten sind eindrucksvolle Zeitzeugen aus vergangenen Tagen. mtk
  


Das Wir-Gefühl stärken

Die von Reinhold Würth und Frank Stroh gegründete Bürgerinitiative „pro Region Heilbronn-Franken e.V.“, aktuell geleitet von Friedlinde Gurr-Hirsch, möchte das Wir-Gefühl in Heilbronn-Franken stärken. Gerade die Megathemen Klimawandel, Transformation, Digitalisierung oder Demografie sind nur gemeinsam zu bewältigen. Auch der sehr heterogene Tourismusbereich ist in der Raumschaft ein wichtiges Thema. Friedlinde Gurr-Hirsch sieht große Potenziale, wie den Fahrrad- und Wandertourismus oder den Gartentourismus. Allerdings gebe es noch zu viele „Kirchtürme“ in Heilbronn-Franken aber auch in Nordwürttemberg, die ein Hemmnis seien für eine gemeinsame Destination. Ein Vermarktungsdach heißt aber nicht, dass die Raumschaften ihre Identität aufgeben. Ganz im Gegenteil, es gilt die Besonderheiten zu erhalten. Mit der gemeinsam mit dem Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ und der AOK durchgeführten Radtour zum Kloster Bronnbach möchte pro Region dazu beitragen, den Fahrradtourismus in der Region Heilbronn-Franken gemeinsam noch stärker in den Fokus zu rücken. Die Aktion soll auch in anderen Teilen der Region stattfinden. pro
  


Gut für die Gesundheit

In der ganzen Region Heilbronn-Franken gibt es tolle Freizeitangebote für Radfahrer – und Radfahren ist gut für die Gesundheit! Deshalb unterstützt die AOK Heilbronn-Franken seit vielen Jahren die Radsport-Events und Radtreffs ihrer Partner auch im Main-Tauber-Kreis. Zu den „Dauerbrennern“ der letzten Jahre zählten beispielsweise der Radsonntag in Kooperation mit dem RSV Külsheim und der AOK-Radtreff des RC Dreigang aus Bad Mergentheim.

Erlebnisse rund ums Radfahren sind in jeder Generation möglich. Die Angebote an Strecken im Main-Tauber-Kreis sind vielfältig. Babys genießen die Tour entspannt im Radanhänger, Vierjährige rollen mit Stützrädern zwischen den Eltern und Senioren beweisen ihre Fitness auf E-Bikes.

Axel Voigt, Diplom-Sportlehrer der AOK Heilbronn-Franken: „Radfahren fördert das Herz-Kreislauf-System und damit die Gesundheit nachhaltig. Regelmäßig ausgeübt verbessert es die Kondition, steigert den Energieverbrauch und baut Fettreserven ab“. Wichtig sei, auch an die Sicherheit denken. Deshalb sollten alle ein verkehrssicheres Velo verwenden und einen Helm tragen. aok
  


Die Region

Die Region Heilbronn-Franken ist eine von zwölf Planungsregionen in Baden-Württemberg und gehört zur Europäischen Metropolregion Stuttgart. Zur Region gehören die Stadt Heilbronn, der Landkreis Heilbronn, der Hohenlohekreis, der Main-Tauber-Kreis und der Landkreis Schwäbisch Hall. Mit 4.765 km² ist die Region Heilbronn-Franken nicht nur die flächenmäßig größte in Baden-Württemberg, sondern landes- und bundesweit auch eine der wachstumsstärksten Regionen.

Entwicklung in der Fläche

Besonders deutlich zeigt sich die wirtschaftliche Dynamik der Region an der Beschäftigtenentwicklung, die badenwürttembergweit die stärkste ist. Aber auch die Pendlerverflechtungen, die zunehmend in Richtung Region Heilbronn-Franken ausgerichtet sind und dadurch zu einem kontinuierlich steigenden Pendlersaldo führen, unterstreichen die prosperierende wirtschaftliche Entwicklung der Region. Wichtig für die Region: die gute wirtschaftliche Entwicklung findet in der Fläche statt. rv
  

Weitere Artikel
Samstag, 30. Juli 2022 Oldie-Nacht und Tanz mit den „Starlights“ – Live! Einlass ab 18:30 Uhr, Starlights ab 20:30 Uhr, Eintritt 7 Euro (kein Einlass für Jugendliche unter 16 Jahre) Mit... [mehr]
Beckstein. Der Sommer zeigt sich wieder von seiner schönsten Seite – so auch im Weingut Benz in Beckstein, das dieses Jahr zum 27. Mal zu dem weit über die Region hinaus bekannten... [mehr]
Creglingen. Die Tauberstadt feiert in Kürze ihre Neuentstehung: Vor 50 Jahren schlossen sich Creglingen und zwölf Umlandgemeinden zur neuen Stadt Creglingen zusammen. Dieser Zusammenschluss ist der ... [mehr]