1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial 16 Jahre Beckstein brennt 30. Oktober 2022

In Beckstein „brennt“ es wieder

Traditionsveranstaltung: Viele Stationen laden zum Verweilen ein

Zum Probieren: Köstliche Destillate aus eigener Herstellung. BILD: WG

28.10.2022
FN Card

Beckstein. Nachdem in den letzten Oktoberwochen die alljährliche Wein- und Obsternte in Beckstein zu Ende ging und damit nicht nur die Weinkeller der Winzergenossenschaft und der Weingüter gut gefüllt sind, sondern auch die Fässer und Tanks der Brenner auf die Vergärung und Veredelung warten, bereitet sich Beckstein auf das Taubertäler Großereignis im Herbst – Beckstein brennt – vor.

Am 30. Oktober beginnt zum 16. Mal die Brennsaison des Badischen Klein- und Obstbrennerverbandes, Region Main-Tauber. Von 11 Uhr bis 18 Uhr können alle Interessierten die ausgezeichneten Produkte der hiesigen Brenner – darunter auch absolut neue Trendgetränke wie Becksteiner Gin und Whisky – verköstigen und im gesamten Ort kulinarische Stunden und handwerkliche Finesse erleben.

Wein- & Erholungsort Beckstein

Die ersten Planungen für das Großereignis im Taubertal sind bereits angelaufen. Nachdem im vergangenen Jahr noch einige pandemiebedingte Maßnahmen in die Planung einflossen, wird dieses Jahr wieder von einem Beckstein brennt ohne größere Einschränkungen ausgegangen – zumindest aus jetzigem Stand. So hoffen die Becksteiner Brenner und Aussteller auch wieder die Innenhöfe und Brennhäuser öffnen zu können, damit Interessierte auch das Handwerk direkt miterleben können. Aber auch die urigen Scheunen und Keller im Altort Beckstein öffnen ihre Pforten zum Verweilen. Dort präsentieren die örtlichen Brenner ihre regional und national ausgezeichneten Destillate, hei-mische Winzer bieten ihre frischen Weine zur Probe und Verkostung und verschiedene Aussteller zeigen auf dem „Brennerrundweg“ ihr Handwerk und ihr Hobby. Für das leibliche Wohl ist in den Brennerhöfen und bei den Becksteiner Winzern ebenfalls bestens gesorgt; heimische Erzeuger und Vereine bieten von Wildspezialitäten, Gegrilltem, Pommes, Burger und Pulled Pork bis zum Weißwurstfrühstück alles, was das Herz begehrt.

Wir freuen uns, mit dem Großereignis Beckstein brennt auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Angebot an Gaumenfreuden anbieten zu können. Und auch für die Kleinen wird einiges geboten: So können sich die Kinder beispielsweise ihren eigenen Apfelsaft pressen oder in der Hüpfburg toben“,resümiert Organisator Mario Schwarzburg die Planungen.Allerdings wird auch darum gebeten, mögliche Hinweise und Beschränkungen der Coronapandemie zu beachten.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Weitere Artikel
Liebe Bürgerinnen und Bürger, werte Gäste,für viele von uns beginnt nun, geprägt von Kerzenlicht, Plätzchenduft und behaglicher Atmosphäre, die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres und... [mehr]
Niederstetten. Der „Märchenhafte-Weihnachtsmarkt“ in Niederstetten zählt zu den schönsten in der Region und ist wieder um ein Märchenbild reicher: „Die kleine Meerjungfrau“. Vor der... [mehr]
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Besucher des Weihnachtsmarktes, fernab der vorweihnachtlichen Hektik lassen wir den Alltag hinter uns und tauchen in die besinnliche Vorfreude der... [mehr]