1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Pfingstfestival Samstag, 4., & Sonntag, 5. Juni 2022

Laufen für den guten Zweck

Pfingstlauf Elpersheim: Bei der Veranstaltung werden Spenden für die Ukraine gesammelt

Der Sportverein Elpersheim freut sich auf den Start zum 18. Elpersheimer Pfingstlauf. BILD: SV ELPERSHEIM

3.06.2022

Elpersheim. Der SV Elpersheim ist mit der Planung zu seinem 18. Elpersheimer Pfingstlauf um den Energiezentrum-Cup gut vorangeschritten und startet nach zweijähriger Zwangspause wieder am angestammten Termin, dem Pfingstsonntag mit seinem beliebten Volkslauf im Taubertal. Der Spaß am Laufsport soll wieder zurückkehren und im Vordergrund stehen. Die Laufveranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Weikersheimer Stadtoberhauptes Nick Schuppert, der sich über das Engagement der Veranstalter freut.

Die Start-und Ziellinie ist wie gewohnt am Sportplatzgelände in Elpersheim. Die Laufstrecke führt zunächst entlang dem Tauber-Radweg in Richtung Weikersheim. Auf der beliebten Jogging-Strecke erreichen die Läufer die ehemalige Hohenloher Residenzstadt Weikersheim. Es folgt ein idyllischer Rundkurs um die Mauer des Renaissance-Schloss mit Blick auf die beeindruckende Parkkulisse. Danach geht es über den Weikersheimer Marktplatz und den Schlosspark zurück nach Elpersheim. Dort folgt eine Schleife durch Gassen und Fluren. Insgesamt sind beim Halbmarathon 21,2 Kilometer zu laufen, wobei das Höhengefälle ungefähr 50 Meter beträgt. Über die gesamte Strecke sind ausreichend Verpflegungsstände eingerichtet.

Start an Pfingsten

Der Startschuss fällt am Pfingstsonntag, 5. Juni, um 9.30 Uhr zum Halbmarathon-Lauf. Im Anschluss daran folgt der Start zum Zehn-Kilometer-Hauptlauf. Um 11 Uhr gehen die Hobbyläufer beim Jedermann-Lauf über fünf Kilometer ins Rennen. Bei dieser Runde steht besonders der Mitmachspaß im Vordergrund. Zeit gleich mit den Erwachsenen gehen die heranwachsenden Mädchen und Jungen bis Jahrgang 2003 in die Runde. Auf der Fünf-Kilometer Runde gibt es zusätzlich eine Team-Wertung. Dabei werden die vier zeitschnellsten einer Gruppe oder eines Vereins gewertet. Die Zeiten der einzelnen Läufer des Teams werden addiert. Die Gruppe mit der besten Gesamtzeit wird als Sieger aufgerufen. Mit diesem neuartigen Format werden speziell Betriebe und Vereine angesprochen. Alle Team-Mitglieder starten gleichzeitig auch in der Einzelwertung.

Um 11.40 Uhr begeben sich die Jugendlichen bis Jahrgang 2007 an den Start zum Drei-Kilometer-Lauf. Das Jugendprogramm wird abgerundet mit dem unmittelbar anschließenden Durchgang über 1,5 Kilometer für Schüler bis Jahrgang 2011. Den Abschluss der Laufveranstaltungen bildet der Bambini-Lauf über 500 Meter bis Jahrgang 2015, der gegen 12 Uhr erwartet wird.

Beim Halbmarathon und Zehn-Kilometer-Lauf erhalten die Plätze eins bis drei jeder Altersstufe eine Urkunde, wobei die Altersstufen M/F 20,M/F 30, M/F 40, M/F 50 und M/F 60 gewertet werden. Die restlichen Urkunden können im Internet abgerufen werden.

Die Siegerehrung erfolgt unmittelbar im Anschluss an den letzten Lauf. Die Elpersheimer Organisatoren machen wieder von jedem Teilnehmer ein Finisher-Bild, das nach dem Lauf angefordert werden kann. Die Anmeldung erfolgt problemlos über die Homepage unter www.sv-elpersheim.de. Auf den ausliegenden Flyern ist außerdem ein Anmeldevordruck enthalten. Der Anmeldeschluss ist Donnerstag, 2. Juni. Bis 30 Minuten vor dem Lauf sind Nachmeldungen möglich, wofür allerdings eine Nachmeldegebühr von zwei Euro fällig wird. Die Startnummern werden am Lauftag ab 8 Uhr im Anmeldebüro am Start ausgegeben. Der Organisationsbeitrag wird am Lauftag in bar entrichtet. Die Kontaktnummer für alle Belange ist 07934/990514.

Auch die anderen Laufveranstalter der Laufgemeinschaft Tauberfranken haben ihre Volksläufe wieder ins Leben rufen können. Aus aktuellem Anlass wird die Laufserie in diesem Jahr unter das Motto: „Hilfe für die Ukraine“ gestellt. Gemeinsam mit langjährigen Unterstützern werden Spenden für regionale Hilfsprojekte gesammelt. Die Organisatoren wollen da mit ein Zeichen setzen.

Weitere Informationen gibt es unter www.laufgemeinschaft-tauberfranken.de

Weitere Artikel
Sehr geehrte Leserinnen und Leser,Auszubildende, die selbstständig und aktiv mit Engagement, Kreativität und Technikaffinität ihre Ausbildung gestalten, sind in allen Betrieben gefragt. Zudem wird ... [mehr]
Hilfe, lauter neue Kollegen! Und was, wenn es mir da nicht gefällt? Die Ausbildung stellt einen prägenden Einschnitt dar. Mit diesen Tipps muss niemand den Wechseln ins Berufsleben fürchten.Nach... [mehr]
Scheuermann + Heilig – Performing Perfection steht für mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Stanz- und Umformtechnologie. Das Zusammenspiel aus technischen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen... [mehr]