1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Wild auf Regionales

Mit allen Sinnen genießen

Mit kulinarischen Leckerbissen und spannenden Veranstaltungen

Besonderer Genuss: Die Bad Mergentheimer Wildwochen verwöhnen mit schmackhaften Gerichten in vielen Variationen. BILD: STADT BAD MERGENTHEIM

6.10.2021

Die Bad Mergentheimer Wildwochen bieten auch in diesem Jahr wieder kulinarische Leckerbissen an vielen Stellen im Stadtgebiet - und dazu ein Veranstaltungsprogramm rund um Natur und Regionalität.

„Wer Wildgerichte mag, wird unsere Wildwochen lieben!“, sagt Stefanie Imhof, Leiterinder Tourist-Information, wo die Wildwochen koordiniert werden. „Auch diesen Herbst kommt Wild wieder in allen Variationen auf den Tisch - unglaublich frisch und von höchster Qualität. Hier wurden schon Skeptiker zum echten Fan.“

Wildgerichte in allen Variationen lassen sich ab Freitag, 8. Oktober, an mehr als einem Dutzend Stellen im Stadtgebiet genießen. Neben den Gastronomie- Betrieben sind auch die Kreisjägervereinigung Bad Mergentheim, die Herbsthäuser Brauerei, die Weingärtnergenossenschaft Markelsheim und die Brennerei Herz mit dabei.

Die Wildwochen laufen bis Sonntag, 14. November, und stehen wie schon in den Vorjahren unter dem Motto „Wild auf Regionales“. Qualitativ hochwertiges Fleisch ist dann Bestandteil kulinarischer Highlights wie Hirschgulasch, knuspriger Ente, Hasenkeule, Wildschweinschinken, Rehmedaillons und vielem mehr. Weingärtner, Brauerei und Brennerei sorgen für die aromatisch passenden Getränke im Glas, die den Wild-Genuss abrunden.

Mit den herbstlichen Wildwochen soll auf das große Wild- Angebot in den verschiedenen gastronomischen Betrieben in Bad Mergentheim und den Stadtteilen hingewiesen werden. Zum Rahmenprogramm gehört ein spannendes Veranstaltungsprogramm rund um Wald, Natur, Wild und Kulinarik.

So gibt es am Freitag, 8. Oktober, eine Führung, die um 12.30 Uhr auf dem Marktplatz startet und durch den Wald hinauf zum Drillberg führt, wobei Würth-Industrie Service die Ausstellung „Führungskultur rund um den Drillberg - einst und heute“ besichtigt wird. Die Anmeldung sollte bis Samstag, 2. Oktober, erfolgen.

Am Sonntag, 10. Oktober, steht ab 14.00 Uhr eine Streuobstwiesenwanderung mit anschließender Verkostung inmitten einer Streuobstwiese auf dem Programm. Treffpunkt ist der Waldspielplatz Drillberg. Die notwendige Voranmeldung wird bis Freitag, 1. Oktober, entgegen genommen.

Insgesamt zweimal wird im Rahmen der Wildwochen zum „Apfelfest in der Brennerei“ eingeladen: am Samstag, 16. Oktober, um 10 Uhr und am Sonntag, 17. Oktober, um 12 Uhr. Hier werden alte Apfelsorten und Produkte rund um den Apfel vorgestellt und verkauft, zudem können Besucherinnen und Besucher Apfelsaft selbst pressen. Die Anmelde-Frist für beide Termine endet am Freitag, 8. Oktober.

Zu einer Familienwanderung in den Wildpark unter dem Motto „Bilderrätsel“ brechen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntag, 17. Oktober, um 11.30 Uhr vom Bahnhofsvorplatz aus auf. Zum Programm gehört auch eine Fütterungsrunde im Wildpark.

Am Samstag, 6. November, und am Sonntag, 7. November, findet eine Verkostung von Wildobstbränden in der Brennerei Herz statt. Dazu werden Wildschweinbratwürste mit Sauerkraut serviert. Die Anmeldung ist bis Donnerstag, 4. November, möglich.

Wer in die faszinierende Welt des Waldes und der Wildtiere eintauchen möchte, kann sich von Freitag, 29. Oktober, bis Freitag, 24. Dezember, im Edelfinger Hof das große Diorama der Kreisjägervereinigung ansehen.

- Die Anmeldungen für alle Veranstaltungs-Termine nimmt die Bad Mergentheimer Tourist-Information unter Telefon 07931/ 57- 4815 entgegen. Die Tourist-Information hält auch weiterführende Informationen zu Eintrittspreisen und Abläufen bereit. Alle Informationen bündelt auch ein Flyer, der überall im Stadtgebiet erhältlich ist und auf www.bad-mergentheim.de digital heruntergeladen werden kann.

Weitere Artikel
Samstag, 30. Juli 2022 Oldie-Nacht und Tanz mit den „Starlights“ – Live! Einlass ab 18:30 Uhr, Starlights ab 20:30 Uhr, Eintritt 7 Euro (kein Einlass für Jugendliche unter 16 Jahre) Mit... [mehr]
Beckstein. Der Sommer zeigt sich wieder von seiner schönsten Seite – so auch im Weingut Benz in Beckstein, das dieses Jahr zum 27. Mal zu dem weit über die Region hinaus bekannten... [mehr]
Creglingen. Die Tauberstadt feiert in Kürze ihre Neuentstehung: Vor 50 Jahren schlossen sich Creglingen und zwölf Umlandgemeinden zur neuen Stadt Creglingen zusammen. Dieser Zusammenschluss ist der ... [mehr]