1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial 25 Jahre Fliesenlegermeister Olaf Schmitt

Zuversichtlicher Blick in die Zukunft

Olaf Schmitt Fliesenverlegung: Jubiläum zum 25-jährigen Bestehen / Mittlerweile in der zweiten Generation

Olaf Schmitt (Zweiter von links) mit seinem Team blickt nach 25 Jahren immer noch zuversichtlich in die Zukunft. BILDER: SCHMITT

30.07.2021

Wertheim-Lindelbach. Es war im Jahr 1996, genau gesagt am 27. Juni, als Fliesenlegergeselle Olaf Schmitt die Meisterprüfung bestanden hat. Noch im gleichen Jahr wagte er den Sprung in die Selbstständigkeit, tatkräftig unterstützt von seinem Schwiegervater Kurt Schmidt.

Ein Jahr später folgte die Hochzeit von Olaf und Andrea, und das Büro der Firma, das im Wohnhaus angesiedelt war, wurde zu klein. Auch die Lager-Garage entsprach nicht mehr der Größe der mittlerweile angewachsenen Firma und so entschied sich Olaf Schmitt zu einem Neubau für Büro und Lager. 1998 wurde Sohn Adrian geboren und ein Jahr später waren lager und Büro fertiggestellt. Auch im Jahr 2000 wuchs die Firma weiter an, Tochter Justine kam zur Welt und bis 2005 war Olaf Schmitt Chef von fünf Angestellten.

2006 fasste Olaf Schmitt den Entschluss, das Geschäftsfeld zu erweitern: Zu Fliesen-, Platten- und Mosaikverlegungen sowie Natursteintreppen kamen nun Maler- und Tapezierarbeiten und Trockenbau hinzu. In diesem Jahr, nimmt Olaf Schmitt nach bestandener Prüfung die Tätigkeit als Bausachverständiger für Fliesen- und Natursteinarbeiten auf.

Im Jahr 2007 kam der Einbruch: Durch die Abhängigkeit als Subunternehmer größerer Firmen entstanden Nachteile, die zum Umdenken forderten – Der Kampf ums Überleben begann. 2008 bis 2009 erfolgte die betriebliche Umstrukturierung: Eine veränderte Akquise und vor allem der Zusammenhalt in der Belegschaft und Familie haben bewirkt, dass die Firma Olaf Schmitt die Krise meistern konnte.

Von 2010 bis 2013 waren kaum Mitarbeiter für das Fliesenhandwerk zu finden. Auszubildende sind rar gesät und doch gab es den einen oder anderen, der die Ausbildung begann. Aber nicht jeder Lehrling hielt durch, entweder er brach die Ausbildung ab oder wechselt nach der Ausbildung in einen anderen Arbeitsbereich.

Somit musste es der eigene Nachwuchs richten: 2014 begann Adrian Schmitt die Ausbildung und beendet diese erfolgreich2017. Seitdem arbeiten Vater und Sohn zusammen. Und seit 2018 wird auch regelmäßig wieder ausgebildet.

Seit diesem Jahr ist Andrea Schmitt wieder mit an Bord, sie hat den kaufmännischen Bereich übernommen. Olaf Schmitt abschließend: „Volle Auftragsbücher lassen uns zuversichtlich in die Zukunft schauen“.

Info

Weitere Infos unter www.fliesen-olaf-schmitt.de. Weitere Kontaktmöglichkeiten: Olaf Schmitt Fliesenverlegung, Rötestraße 17, 97877 Wertheim-Lindelbach, Telefon 09342/39563, E-mail: info@fliesenolaf-schmitt.de.
  

Die Leistungen der Firma Olaf Schmitt

Fliesen-, Platten- und Mosaikverlegung – Mit viel Kreativität und an den persönlichen Wünschen der Kunden orientiert, sorgt die Firma für eine ansprechende Umgebung.
Natursteine und Natursteintreppen – mit einem Bodenbelag aus Naturstein oder einer Natursteintreppe wird für eine individuelle Gestaltung gesorgt.
Verlegung von PVC, Laminat- und Holzdielenböden – für die individuellen Bedürfnisse der Kunden.
Holz- und Trockenbaudecken – hier bietet Olaf Schmitt den Kunden eine hochwertige Möglichkeit, die Räume ganz neu zu gestalten
Wasserschadenbeseitigung – Als Sachverständiger für Wasserschäden und Schimmel sorgt Olaf Schmitt für schnelle Unterstützung im Falle eines Wasserschadens.
Maler-, Tapezierarbeiten und Trockenbau – Optisch perfekte Wände mit kompetenten Leistungen im Bereich der Maler- und Tapezierarbeiten.

Weitere Artikel
Bad Mergentheim. Der nächste Nachtbummel der Citygemeinschaft Bad Mergentheim findet am Freitag, 27. Mai, mit viel Live-Musik und guter Unterhaltung statt. Rund 50 Künstler treten unter dem Titel... [mehr]
Liebe Gäste, liebe Bewohner aus und um Bad Mergentheim, liebe Kundinnen und Kunden... [mehr]
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Gäste,bis Mitternacht geöffnete Geschäfte und Einrichtungen in der Innenstadt, dazu ein musikalisches Rahmenprogramm mit 30 abwechslungsreichen Auftritten... [mehr]